Polyamorie und Kinder erziehen, Goodmenproject

Polyamorie und Kinder erziehen

Polyamorie und Kinder erziehen ist ein in Foren immer wieder nachgefragtes Thema. In der westlichen Gesellschaft gibt es dazu viele falsche Annahmen, wie es überhaupt viele Vorurteile über Polyamorie gibt. Da freut mich jeder gute Artikel dazu, und dieser umsomehr, weil es der erste Artikel zu Polyamorie überhaupt bei Goodmenproject ist. Die hatten  erst vor kurzem einen sachlich großteils falschen und diskriminierenden Artikel über Polygamie, umso schöner, dass es zum Thema Mehrfachbeziehungen auch anders geht. Und dann gleich über Polyamorie und Kinder erziehen; weiter so.

Sie finden in der Artikelserie Erfahrungsberichte über Polyamorie auf Polygamie ist gut für Sie alle Artikel in denen es um um Polyamorie geht.

Weitere Informationen über Polyamorie

Wenn Sie nicht nach einzelnen Artikeln, sondern eher nach allgemeinen Informationen zu Polyamorie suchen, dann besuchen Sie am besten den Bereich Polyamorie ist gut. Sie finden dort Informationen, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

[contentblock id=9 img=gcb.png]

Photo by Andy Morffew

Über Viktor Leberecht 289 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Keine Kommentare vorhanden

Ihre Kommentare sind willkommen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*