Polyamorie Serie You, Me, Her ab 18.01. bei Netflix

Bild mit Enten zu Polyamorie Serie
Gibt es Enten Polyamorie?

Sie können die in den USA erfolgreiche Polyamorie Serie You, Me, Her ab 18.01. bei Netflix in Deutschland sehen. In den USA läuft die Serie so gut, dass bereits zwei weitere Staffeln der erst in 2016 gestarteten Serie in Auftrag gegeben wurden. In den USA ist Polyamorie aber schon lange bekannt. Und es leben in den USA bereits rund 20% aller Menschen nicht-monogam, inklusive mehrere Millionen Polyamore.

Polyamorie Serie zeigt positive Effekte von Polyamorie …

Die Polyamorie Serie zeigt die positiven Effekte, die Polyamorie oder eine offene Beziehung auf eine seit langem bestehende Partnerschaft haben kann. Jetzt.de schreibt, dies scheine zwar klischeehaft, sei aber:

… wissenschaftlich solide belegt. Sex wird messbar besser, sobald etwas – oder besser noch jemand – neues passiert. Genau so erfahren es die inzwischen Millionen Menschen, die zu dritt, zu viert oder in offenen Beziehungen leben. Man fühle sich selbst wieder attraktiver, berichten die, die es wagen. Und man sehe den Partner durch die begehrenden Augen des Fremden.

…und die Schwierigkeiten von Polyamorie auch

Die Serie aber zeigt nicht nur, wie toll das alles ist, sondern auch, wie schwierig es ist, das zu tun, ohne jede Übung:

Was also in dieser ersten Staffel (zwei weitere sind schon abgedreht) folgt, ist emotionales Yoga: Die drei begeben sich in die Spannung und atmen in den Schmerz, der dazu gehört, wenn man freier sein möchte. Man würde ihnen wünschen, sie hätten dabei ein Vorbild. Zum Beispiel eine gute, warme, menschliche Liebesgeschichte mit mehr als zwei Menschen. Momentan gibt es immerhin schon eine ganz unterhaltsame Comedy.

Die beiden obigen Zitate stammen aus dem gelungenen Artikel von Jetzt.de,den ich weiter unten verlinke; Hervorhebung durch mich.

Wie mit Polyamorie anfangen? Anleitung gesucht und gefunden

Wenn Sie auch überlegen, Polyamorie zu leben oder sich einfach informieren wollen, finden Sie in der Artikelserie Erfahrungsberichte über Polyamorie auf Polygamie ist gut für Sie alle Artikel in denen es um Erfahrungen mit Polyamorie geht.
Sie können auch auf der Seite Polyamorie Einführungen nachlesen, wo ich einige besonders gute Texte verlinkt habe.

Artikel zur Polyamorie Serie You, Me, Her

 

 

Polyamorie im TV

Sie finden in der Artikelserie Polyamorie im TV auf Polyamorie Magazin alle Artikel, in denen es um Fernsehsendungen geht, in denen Polyamorie eine Rolle spielt.

Weitere Artikelserien über Polyamorie

Diese Artikelserie ist ein Teil der Artikelserien über Polyamorie, wo Sie alle Artikel zu diesem Thema finden. Sie sind unterteilt in diverse Unterbereiche, wo es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise:

Sie finden hier Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Allgemeine Informationen über Polyamorie

Sie finden allgemeine Informationen auf der Seite Was ist Polyamorie?, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Kompetente Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht

Ich biete auf meiner Seite Polyamorie-Berater persönliche Beratung zu Polyamorie und offenen Beziehungen sowie Vorträge über Polyamorie an.

Mehr erfahren Sie auf der Seite Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht.

Sie können hier einen Termin vereinbaren.

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Gastautor werden

Haben Sie auch ein Thema zu Polyamorie, über das Sie gerne schreiben würden? Gastautor werden.

Photo by jpockele

Über Viktor Leberecht 348 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker (M.A.), sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*