Polyamorie heißt nicht immer Promiskuität (Louisa Leontiades, Huffpost, 09.09.2013)

Louisa Leontiades beschreibt in einem auf persönlichen Erlebnissen beruhenden Artikel, weshalb Polyamorie nicht immer mit Promiskuität gleich zu setzen ist.

Louisa lebt schon seit Jahren in einer offenen polyamoren Beziehung. Und immer wieder macht sie die Erfahrung, dass Menschen, und vor allem Männer, die sie attraktiv finden, Polyamorie mit Promiskuität gleichsetzen und wütend werden, wenn sie nicht mit ihnen ins Bett will. Die werfen ihr dann vor, sie sei ja doch nur eine Schlampe. Louisa verneint das und beschreibt ihr ganz eigenes Verständnis des Begriffs Schlampe = Slut, der für viele Polyamore sehr wichtig ist.

Der sehr lesenswerte Artikel „A Slut by Any Other Name – Why Polyamory Doesn’t (Necessarily) Mean Promiscuity“ erschien am 09.09.2013 in der britischen Ausgabe der Huffingtonpost.

Louisa Leontiades ist Betreiberin von Mutiplematch, einem Blog und Dating-Webseite für Polyamorie und andere Beziehungsformen.

Sie ist außerdem Autorin Ihrer Memoiren über ihr ungewöhnliches Beziehungsleben „The Husband Swap“, das Sie in Papierform oder für den Kindle bei Amazon kaufen können.

Louisa Leontiades Lebenslauf sowie eine Liste der diversen Blogs, für die sie schreibt, findet man auf Ihrer Webseite Louisa Leontiades. Sie ist auch auf Facebook und bei Twitter.

Erfahrungen mit Polyamorie

Sie finden in der Artikelserie Erfahrungen mit Polyamorie auf Polyamorie Magazin alle Artikel, in denen es um Erfahrungsberichte über Polyamorie geht.

Weitere Artikelserien über Polyamorie

In den Artikelserien über Polyamorie finden Sie alle Artikel zu diesem Thema, beispielsweise:

Sie finden hier Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Allgemeine Informationen über Polyamorie

Informationen über Polyamorie finden Sie im Bereich Was ist Polyamorie, unter anderem darüber, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Kompetente Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht

Ich biete auf meiner Seite Polyamorie-Berater persönliche Beratung zu Polyamorie und offenen Beziehungen sowie Vorträge über Polyamorie an.

Mehr erfahren Sie auf der Seite Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht.

Sie können hier einen Termin vereinbaren.

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Gastautor werden

Haben Sie auch ein Thema zu Polyamorie, über das Sie gerne schreiben würden? Gastautor werden.

 

Über Viktor Leberecht 419 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker (M.A.), sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.