Polyamorie bei Eldoradio mit Viktor Leberecht

Polyamorie bei Eldoradio

Am Mittwoch gab es Polyamorie bei Eldoradio, und das auch mit Viktor Leberecht, dem Macher von Polyamorie Magazin. Eine Triade bestehend aus einer Frau und zwei Männern Anfang zwanzig wurde interviewt. Den Beitrag können Sie bei Eldoradio oder gleich hier anhören, wenn Sie etwas weiter nach unten scrollen.

Was mir im Beitrag zu Polyamorie bei Eldoradio besonders gefiel

In dem rund fünf Minuten dauernden Beitrag Beziehung zu dritt bei Eldoradio, dem Campusradio für Dortmund, berichten die drei Beteiligten, wie es zu der Beziehung kam und wie sie damit umgehen. Besonders gut gefiel mir der Bericht, wie die Umgebung reagiert, wenn die Frau erst den einen, und dann den anderen Mann küsst.

Die drei denken auch über Nachwuchs nach. Das ist sehr mutig vor dem Hintergrund der oft negativen Einstellung in der Gesellschaft zu Polyamorie, zu der Sie hier etwas lesen können: Forscher Stefan Ossmann über Stigmatisierung von Polyamorie.

Weitere Inhalte des Beitrags zu Polyamorie bei Eldoradio

In der Hauptsache kommen die Mitglieder der Triade zu Wort, mit kurzen verbindenden Erläuterungen des Autors dieses Beitrags, Hendrik Frost.

Es gibt außerdem kurze Einspieler von Christopher Gottwald in seiner Rolle als Sprecher des Polyamoren Netzwerks, sowie von mir, Viktor Leberecht. Ich sage etwas über die schlechte juristische Situation polyamor lebender Menschen in Deutschland.

Mehr Artikel zur rechtlichen Situation finden Sie in der Artikelserie Polyamorie und Recht und Gesetz, zum Beispiel über die Situation in den USA: Juristische Probleme mit Polyamorie (Corvallis Advocate, 14.02.2013)

Der Podcast über Polyamorie bei Eldoradio zum Anhören

Wer nicht dem obigen Link zu Eldoradio folgen will, kann den Beitrag auch gleich hier anhören.  Der Autor, Hendrik Frost, versicherte mir, dass ich den Podcast, der auf der Seite zum Herunterladen zur Verfügung steht, hier einbauen darf.

 

This article can also be found in English in the

US (and World) Edition of Polyamory Magazine: Polyamory on Eldoradio featuring Viktor Leberecht

UK Edition of Polyamory Magazine: Polyamory on Eldoradio featuring a triad

Polyamorie im Radio

Sie finden in der Artikelserie Polyamorie im Radio auf Polyamorie Magazin alle Artikel, in denen es um Radiosendungen geht, in denen Polyamorie eine Rolle spielt.

Weitere Artikelserien über Polyamorie

Diese Artikelserie ist ein Teil der Artikelserien über Polyamorie, wo Sie alle Artikel zu diesem Thema finden. Sie sind unterteilt in diverse Unterbereiche, wo es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise:

Sie finden hier Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Allgemeine Informationen über Polyamorie

Sie finden allgemeine Informationen auf der Seite Was ist Polyamorie?, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Gastautor werden

Haben Sie auch ein Thema zu Polyamorie, über das Sie gerne schreiben würden? Gastautor werden.

Über Viktor Leberecht 336 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker (M.A.), sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Polyamorie in deutschen Krimiserien, einmal gut und einmal schlecht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*