Kenianische Aktivistin klärt über LGBTQ und Polyamorie auf

lgbtq picture
LGBTQ Autoprotest

Die kenianische Autorin Tiffany Mugo hat eine die Webseite holaafrica.org/ geschaffen, die über alle Arten ungewöhnlicher Beziehungen aus dem LGBTQ Spektrum aufklärt inklusive Polyamorie. Sie sah einen Mangel an Informationsquellen für Frauen aus Afrika und behob ihn selbst. Eine tolle Initiative, der ich mich verbunden fühle, da sie wie Polygamie-ist-gut-für-Sie über ungewöhnliche Lebensweisen aufklärt, um Diskriminierung zu beenden.

Photo by geographer700

Über Viktor Leberecht 297 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker (M.A.), sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Keine Kommentare vorhanden

Ihre Kommentare sind willkommen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*