Family First geht aggressiv gegen Polygamie und Polyamorie vor (scoop.co.nz, 10.01.2013)

Die neuseeländische Gruppe Family First ging mit einer von ihr als Beweissammlung dargestellten Pressemitteilung gegen Polygamie und Polyamorie vor (Link zur Meldung bei Scoop, Link zur Meldung bei Family First Teil 1, Teil 2). In dieser Zusammenstellung bringen sie Beispiele aus aller Welt für Initiativen, die sich für Polyamorie und die Legalisierung der Polygamie einsetzen. Vielen Dank, sehr nützlich die Zusammmenstellung; leider wurden sämtliche deutschen Poly-Aktivisten vergessen 😉

Family First bekennt sich laut eigener Aussage zu jüdisch-christlichen Wertvorstellungen, und setzt sich deshalb für die heterosexuelle monogame Ehe als einzige Eheform ein. Ob denen schon mal jemand gesagt hat, dass bei den Juden die Polygamie für Jahrtausende erlaubt war?

Auch übersieht Family First, dass viele dieser Initiativen sich auf die Menschenrechte berufen und argumentieren, dass es ein Verstoß gegen die Individualrechte ist, wenn allen Menschen das christliche Familienmodell aufgezwungen wird. So argumentiert unter anderem einer der führenden Rechtsanwälte der USA, Jonathan Turley.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, warum das Verbot der Polygamie in Deutschland aufgehoben werden muss, da es ein Verstoß gegen die Menschenrechte ist, lesen Sie meine Thesen zu Polygamie und Monogamie.

 

[contentblock id=6 img=gcb.png]

 

Über Viktor Leberecht 297 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker (M.A.), sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Keine Kommentare vorhanden

Ihre Kommentare sind willkommen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*