Bisexualität und Polyamorie – verschwiegene Lust (John Poltermann, Zeit, Dezember 2012)

Bisexualität

Bisexualität und Polyamorie: in polyamoren Beziehungen wird manchmal auch Sexualität zwischen den beteiligten Partnern gleichen Geschlechts praktiziert, aber das Thema ist oft verpönt.

John Poltermann hat in der Reihe Leserartikel in der Zeit einen Artikel zu Bisexualität geschrieben, der das Thema erläutert und verständlich macht. Da dieses Thema für viele, die Mehrfachbeziehungen leben wollen, interessant sein dürfte und ich den Mut zum bisexuellen Coming Out bewundere und unterstütze, verlinke ich diesen Artikel.

Sie finden in der Artikelserie Coming-Out als Polyamor auf Polyamorie Magazin alle Artikel, in denen es darum geht, was für Erfahrungen Menschen mit dem Coming-Out als Polyamor machen.

Weitere Artikelserien über Polyamorie

Diese Artikelserie ist ein Teil der Artikelserien über Polyamorie, wo Sie alle Artikel zu diesem Thema finden. Sie sind unterteilt in diverse Unterbereiche, wo es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise:

Sie finden hier Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, sie sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Photo by BiVisible

Über Viktor Leberecht 297 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker (M.A.), sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Keine Kommentare vorhanden

Ihre Kommentare sind willkommen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*